Account Login

Ökologische und umweltfreundliche Reiniger für Kunstleder

Kunstleder

Lederimitat braucht spezielle Reinigungsmittel

Bezugsstoffe aus Kunstleder  und auch Jacken aus Kunstleder sind die preisgünstige und vor allem vegane Alternative zu echtem Leder und derzeit wieder stark im Trend. Kunstleder heißt zwar irgenwie "Leder" hat aber nichts mit natürlichem Leder zu tun.  Kunstleder ist vielmehr ein Sammelbegriff für textile Materialien, welche (meist einseitig) mit Kunststoff beschichtet werden, um eine Lederoptik zu imitieren. Je nach Art der Beschichtung (meist PVC oder Polyurethan) ergeben sich deutliche Qualitätsunterschiede. Die Reinigung und Pflege von Kunstledermöbeln und Kunstlederjacken unterscheidet sich zum echten Leder deutlich:  Echtes Leder wird gereinigt und anschließend mit Pflegecreme versorgt. Kunstleder dagegen wird nur gereinigt und auf keinen Fall gecremt, da die Weichmacher der PVC-Kunstlederbeschichtung mit den fett- und ölhaltigen Substanzen einer Pflegecreme in unschöne Wechselwirkungen treten und die Oberfläche beschädigen können. Außerdem kann die Beschichtung die Creme nicht aufnehmen, diese würde auf der Oberfläche lediglich einen unschönen Film hinterlassen. Am einfachtsen reinigt man Kunstleder mit einem weichen Tuch: Drüberwischen, abstauben, fertig! Sollte es tatsächlich mal stark verschmutzt sein, tut es ein gewöhnlicher Universalreiniger ohne scharfe Zusätze.

Lederimitat braucht spezielle Reinigungsmittel

 
Laden...

Bitte warten …

X
X