Eingebranntes

Eingebranntes

Was tun bei eingebranntem?

Eingebranntes, egal wo, auf dem Ceranfeld, auf dem Grill, im Bacjofen oder auf dem Bügeleisen, nervt einfach nur. Und in den meisten Fällen kann man es auch nicht einfach abkratzen. Ignoriren hilft aber auch nicht und abwarten macht es meistens nur schlimmer.

Kochfelder aus Keramik

Kocht hier etwas über verkrustet es meist auf und neben dem Kochfeld. Ganz wichtig: Vor dem Reinigen das Ceranfeld erstmal abkühlen lassen. Dann mit einem feuchten Lappen vorsichtig um das noch etwas warme Feld wischen. Mit etwas Universalreiniger oder Spülmittel löst sich die KRuste leichter. Bei ganz hartnäckigen Krusten mit einem Schaber ran gehen.

Eingebranntes auf dem Grillrost

Dem Schmutz auf dem Grillrost kannst Du mit einer Natron-Wasser-Paste, einem Edelstahlschwamm oder einer Messingbürste zu Leibe rücken. Am Schluss einfach alles mit ein wenig Spülwasser abspülen.

Eingebranntes in der Pfanne oder im Topf

Wenn möglich nicht kratzen. Mit warmem Wasser, Spülmittel  oder Spültab einweichen. Oder so wie Großmutter früher mit etwas frischem Sauerkraut aufkochen.

Brandspuren unterm Bügeleisen

Erst abkühlen lassen und dann mit etwas Essigreiniger oder Zitronensäure auf einem feuchten Lappen einfach abreiben.


Das könnte Dich auch interessieren


Hoffentlich war dieser Putztipp für Dich von Nutzen.

Cornelia Frey

Du bist mit unserem Putztipp oder unserer Reinigungsanleitung noch nicht zufrieden? Du hast einfach noch Fragen oder brauchst genauere Angaben? Dann kannst Du jetzt wählen, ob Du Dich direkt an mich wenden möchtest oder Deine Frage in die Community stellen möchtest. Wir tun unser Bestes um Dir weiter zu helfen.

 
Laden...

Bitte warten …

X