Account Login

In 15 Minuten Badezimmer putzen

In 15 Minuten Badezimmer putzen

Los geht´s mit der Bad-Putzede


Schritt 1: Putzutensilien richten: 

Wenn Du erst nach Putzmittel und Schwamm suchen musst, wirst Du nie fertig. Gute Organisation ist die halbe Miete. Fürs Badezimmer brauchst Du:

  • Schwamm
  • Abzieher
  • Küchenpapier
  • Badreiniger
  • Toilettenreiniger
  • Glasreiniger
  • Putztuch.  

 

Schritt 2: Spiegel putzen = 1 Minuten

Los geht´s mit einer einfachen Übung: Du putzt am besten als erstes den Spiegel. Der ist ja in den meisten Fällen nicht so dreckig und deshalb im Handumdrehen geputzt. Etwas Glasreiniger auf den Spiegel spritzen und mit Küchenpapier abwischen. Fertig! Deine Belohnung: Ein streifenfreier Anblick Deiner selbst.

Schritt 3: Waschbecken putzen = 2 Minuten

Zuerst sind hartnäckige Zahnpasta- und Seifenreste dran. Die schrubben wir mit etwas Badreiniger weg. Geht aber auch mit Essig. Mit einem Essig getränkten Putztuch ist auch der Wasserhahn dran, denn gegen Essig haben Kalkreste keine Chance. Dann noch schnell den Seifenspender auffüllen oder die Seifenschale von Seifenresten reinigen.

Schritt 4: Toilette putzen = 3 Minuten

Die Toilette zu putzen heißt nicht, mit der Toilettenbürste ein paar kreisende Bewegungen in der Toilettenschüssel zu machen. Als Erstes den Toilettensitz desinfizieren, auch von der Unterseite Danach schrubben wir den Teil, auf dem die Toilettenbrille aufliegt, dann die Toilettenschüssel. Zum Schluss einmal spülen - und die Toilette ist sauber!

Schritt 5: Badewanne putzen = 5 Minuten

Abfluss verstopft? Dann helfen Essig und Backpulver. Etwas Backpulver in den Abfluss geben und Essig drüber sprühen. Das schäumt und macht den Abfluss frei. Damit er gar nicht erst verstopft: Sieb drüberlegen und Haare regelmäßig entfernen. Backpulver hilft übrigens gegen Kalkreste und kommt auch beim Rest der Badewanne/Dusche zum Einsatz. Tipp für Glaswände in der Dusche: Nach jedem Duschen mit einem Abzieher das Wasser abziehen. So entstehen keine Wasserflecken.

Schritt 6: Schubladen und Regale aufräumen = 2 Minuten

Der ganze Kram, der sich im Badezimmer sammelt, sorgt für Chaos und Unordnung. Nimm Dir also kurz die Zeit, um einen Blick in die Schubladen und Regale zu werfen und Sachen wieder an die richtige Stelle zu legen. Und wenn was fehlt, gleich auf den Einkaufszettel. 

Schritt 7: Boden putzen = 2 Minuten

Zum Schluss kommt der Fußboden dran. Du musst nicht jedes Mal feucht wischen. Oft reicht es schon, wenn Du mit einem Tuch und dem Fuß über den Boden wischst. Oder einfach mal den Staubsauger zu Hilfe nehmen. Danach noch den Müll raus und fertig ist das Badezimmer.


Das könnte Dich auch interessieren


Hoffentlich war dieser Putztipp für Dich von Nutzen.

Cornelia Frey

Du bist mit unserem Putztipp oder unserer Reinigungsanleitung noch nicht zufrieden? Du hast einfach noch Fragen oder brauchst genauere Angaben? Dann kannst Du jetzt wählen, ob Du Dich direkt an mich wenden möchtest oder Deine Frage in die Community stellen möchtest. Wir tun unser Bestes um Dir weiter zu helfen.

 
Laden...

Bitte warten …

X